Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
07.06.2018
Pressemitteilung: Reinhard Oelbermann, MdL
Reinhard Oelbermann, MdL: „Zumindest für Rettungsdienste und den öffentlichen Nahverkehr bleibt die Rheinbrücke in beide Fahrtrichtungen geöffnet.“

Am Mittwoch tagte in Altlußheim der Projektbegleitkreis Salierbrücke zum zweiten Mal. Die Abgeordneten der Region und die Kommunalvertreter kämpfen für eine möglichst bürgerfreundliche Sanierung der Speyerer Rheinbrücke. Der Speyerer Oberbürgermeister Hansjörg Eger übergab mehr als 3.500 Unterschriften für eine weitgehende Offenhaltung der Salierbrücke an das Regierungspräsidium Karlsruhe.

 

Reinhard Oelbermann begrüßt, dass zumindest Rettungsdienste und der ÖPNV gesichert sind. Sehr bedauerlich ist, dass Wirtschaft, Pendler, Landwirtschaft und der Individualverkehr wohl mit Umleitungen und Sperrungen rechnen müssen.

 

„Die politische Arbeit und das Engagement der Bürger hat damit zumindest die wichtigsten Forderungen durchsetzen können, auch wenn die Sanierungszeit nicht ohne Probleme bleiben wird“, erklärt Reinhard Oelbermann abschließend.