Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Liebe Besucher,

herzlichen Dank für Ihr Interesse an meiner Homepage.

Als Ihr CDU-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises 38 möchte ich Ihnen meine politischen Ziele erläutern und Ihnen die Möglichkeit geben, mich und meine Arbeit kennen zu lernen.

Schreiben Sie mir, wenn Sie Fragen oder Themenvorschläge haben, ich freue mich über alle Anregungen.

Mein Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen unsere Region weiterzubringen und deren Attraktivität konsequent zu fördern.

Ihr



 
Schreiben nach Gehör im Wahlkreis 38 (Schifferstadt; Speyer; Verbandsgemeinde Römberberg-Dudenhofen)

Während sich einige Bundesländer, von dem in der Wissenschaft kritisch diskutierten Konzept des „Schreibens nach Gehör“ für den Rechtschreibunterricht verabschieden haben, bleibt es in Rheinland-Pfalz den Grundschullehrerinnen und Grundschullehrern frei überlassen, nach welcher pädagogischen Methodik sie den Kindern die Rechtschreibregeln beibringen. 

weiter

Verbesserung der Infrastrukturen für Fahrradfahrer

Vor dem Hintergrund der notwendigen Verbesserung der Luftqualität in unseren Innenstädten, spielt der Fahrradverkehr eine zunehmend wichtige Rolle.

Um die weitere Verkehrsentwicklung hin zum Fahrrad zu beschleunigen, muss die Infrastruktur entsprechend angepasst und ausgebaut werden.

 

weiter

Hebammenschule Speyer mit zusätzlichen Ausbildungsplätzen

Mit über 2.600 Geburten im Jahr ist das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer die geburtenstärkste Klinik in Rheinland-Pfalz. Einen Teil der Hebammen, die für die Versorgung der Patientinnen benötigt werden, bildet das Krankenhaus in seiner Hebammenschule selbst aus. Dem hohen Personalbedarf aufgrund der hohen Geburtenzahlen hat nun das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium Rechnung getragen: Es bewilligte eine Aufstockung der Ausbildungskapazität in Speyer um zehn auf insgesamt 60 Plätze. 

weiter

Nachtschicht gemeinsam mit der Dienstgruppe in der Speyrer Polizeiinspektion
Reinhard Oelbermann: "Eine tolle Erfahrung! Man kann die Leistung unserer Polizistinnen und Polizisten wesentlich besser beurteilen, wenn man sie bei der Arbeit begleitet hat. Ich bin sehr froh, dass ich Streife mitfahrend und die Arbeit in der Wache erleben durfte." 
weiter